• Englisch
  • Niederländisch
  • Deutsch
  • Französisch

Blog DE

VAN ZON BESUCHEN BEDEUTET … sich der typische familiären Atmosphäre bewusst werden

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für VAN ZON BESUCHEN BEDEUTET … sich der typische familiären Atmosphäre bewusst werden
van-zon-besuchen
van-zon-besuchen

Ihre Kunden verlassen sich seit 1964 auf das Angebot, die Qualität und den Service von Van Zon.

Indem sie Catering-Unternehmen einen 7/7-Service und ein Sortiment anbieten, wo jeder Koch seinen Geschmack findet, machen sie den Unterschied in diesem Branche.

Darüber hinaus halten sie ihre Kunden durch Demos, Workshops und Info-Sessions ständig über neue Trends auf dem Laufenden.

Wir sind daher besonders stolz darauf, dass sich Horeca van Zon auch für Masterveil und unser einzigartiges Airstop®-Programm entschieden hat, um die verschiedenen Temperaturzonen zu schützen. Unsichtbare Türen garantieren nicht nur eine sichere Logistik, sondern auch die sorgfältig festgelegten Temperaturen und Qualitätsstandards. All dies mit höchstmöglicher Effizienz.

Wir begrüßen Koen Beckers & sein Team in der zahlreichen Masterveil-Familie.

Masterveil # die Kunst der unsichtbaren Türen # Powerteam

Marktführer im Food-Service Die Sligro Food Group setzt sich für Nachhaltigkeit ein.

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für Marktführer im Food-Service Die Sligro Food Group setzt sich für Nachhaltigkeit ein.
invisible-doors-energy-efficient-temperature-separation-2
diepvries

Unsichtbare Türen zur energieeffizienten Temperaturtrennung

„Unser Ziel ist es, unseren CO2-Ausstoß pro Euro Umsatz im Vergleich zu 2010 um mindestens 50% zu halbieren“, sagt Erik-Jan Termaten, Energieprojektleiter bei der Sligro Food Group Nederland BV. „Die Begrenzung unseres Strom- und Gasverbrauchs spielt eine entscheidende Rolle in diesem. Dies wird sowohl an unseren bestehenden als auch an unseren neuen Standorten besonders berücksichtigt. Als Beispiel nennt Termaten den 25.280 m² großen Neubau in Deventer, der nach den BREEAM-NL-Zertifizierungskriterien „Hervorragend“ entworfen und gebaut wurde.

Neue Produktkombination

„Eine optimale Trennung ist besonders bei Tiefkühlzellen von entscheidender Bedeutung“, sagt Deweerdt. „Nicht nur, um eine optimale Temperaturtrennung zu gewährleisten, sondern vor allem, um das Eindringen von Feuchtigkeit und Probleme wie Schnee, Nebel und Eisbildung zu verhindern. Dies kann schließlich zu erheblichen Energie- und Effizienzverlusten, hohen Reinigungskosten und sogar zu Produkt- oder Personenschäden führen. Vor diesem Hintergrund und in enger Zusammenarbeit mit Sligro und der Universität Gent haben wir die Bedingungen und Prozesse in und um Tiefkühlzellen sorgfältig inventarisiert. Dies hat zur Entwicklung einzigartiger, schlanker, flexibler und vollständig steuerbarer Airstop- und Powerstream-Setups geführt, mit denen verschiedene Temperaturzonen noch effizienter getrennt werden können. Die verschiedenen Produktkombinationen wurden natürlich auch im neuen Distributionszentrum von Sligro in Deventer angewendet, wo wir uns mit zwei Arten der Aufteilung befassen mussten: zwischen den gekühlten (4 ° C) und nicht gekühlten Bereichen (20 ° C) und zwischen den gekühlten Bereiche und Gefrierzellen (-24 ° C). ”

Unsichtbare Türen für eine energieeffiziente Temperaturtrennung

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für Unsichtbare Türen für eine energieeffiziente Temperaturtrennung

Marktführer im Food-Service Die Sligro Food Group setzt sich für Nachhaltigkeit ein.

„Unser Ziel ist es, unseren CO2-Ausstoß pro Euro Umsatz im Vergleich zu 2010 um mindestens 50% zu halbieren“, sagt Erik-Jan Termaten, Energieprojektleiter bei der Sligro Food Group Nederland BV. „Die Begrenzung unseres Strom- und Gasverbrauchs spielt eine entscheidende Rolle in diesem. Dies wird sowohl an unseren bestehenden als auch an unseren neuen Standorten besonders berücksichtigt.

Als Beispiel nennt Termaten den 25.280 m² großen Neubau in Deventer, der nach den BREEAM-NL-Zertifizierungskriterien “Hervorragend” entworfen und gebaut wurde. Mehr als 20 Jahre Partnerschaft Die Sligro Food Group Nederland B.V. und Masterveil Europe sind seit mehr als 20 Jahren Partner, wenn es um die effiziente und energetische Trennung klimatisierter Räume geht, betont Peter Deweerdt, Geschäftsführer von Masterveil Europe. „Sligro hat uns immer unterstützt und motiviert, unsere Organisation und Produkte kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Dies hat zum Beispiel dazu geführt, dass wir unsere Gefrierzellen-Bildschirme jetzt auch in anderen europäischen Ländern mit eigenen Büros und einem umfangreichen Netzwerk von Masterveil-zertifizierten Partnern vollständig ausrollen. Als Sahnehäubchen sind wir jetzt sogar in den USA vertreten. ”

Projekt: HAVI Wunstorf 2019

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für Projekt: HAVI Wunstorf 2019
havi-5
havi-4
havi-3

HAVI ist ein global agierendes Unternehmen, das sich auf Services und Lösungen entlang der kompletten Supply Chain fokussiert hat.

Mit rund 10.000 Mitarbeitern ist HAVI weltweit in 100 Ländern präsent.

Für den Neubau des temperaturgeführten Logistik-Lagers im Raum Hannover und der benötigten thermischen Trennung der einzelnen Temperaturzonen, setzt HAVI zusätzlich zu den eingesetzten Torsystemen, auf die Torluftschleier-Systemlösungen aus dem Hause Masterveil.

Die Zielvorgabe seitens HAVI an Masterveil war/ist, eine effiziente – niedriger Energiebedarf und hoher Wirkungsgrad – Lösung zu präsentieren.

Dieses wurde von Masterveil zur vollsten Zufriedenheit seitens HAVI erreicht.

Peter Deweerdt, Geschäftsführer: Es ist immer eine große Zufriedenheit, wenn ein solcher Kunde die neuesten Technologien und energiesparenden Airstop- und Powerstream-Geräte in seinem Concept Store implementiert. Wir möchten uns ausdrücklich für ihr Vertrauen bedanken und an unsere Fähigkeiten glauben. Energie aus dem Maschinenraum zurückgewinnen, minimale Wärmebelastung im Kombi bei maximalem Schutz, das ist unser Engagement.

NewCold schätzt den Einfluss seiner Partner auf den Erfolg

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für NewCold schätzt den Einfluss seiner Partner auf den Erfolg

NewCold schätzt den Einfluss seiner Partner auf den Erfolg und arbeitet mit der TGW Logistics Group, der SKT, B-Built, Ancra, Celonis, der Fisher Construction Group, CGI, Kingspan, SSI Schäfer, Masterveil / De Weerdt BV und Subzero Constructors zusammen. Dies bestätigt, warum jede dieser Partnerschaften für den Erfolg von NewCold von entscheidender Bedeutung ist.

Masterveil/De Weerdt BV

Masterveil ist der Entwickler und Lieferant der Luftschleier- und Entfeuchtungssysteme von NewCold. Diese Systeme sorgen für ein sicheres Verschließen von Außenöffnungen im NewCold-Kühllager, zum Beispiel an Bahnanschlüssen.

SSI Schaefer

SSI Schaefer ist NewColds bevorzugter Lieferant von Palettenregalen. Das Regal in der Hochregalkonstruktion der NewCold-Anlagen sorgt für die enorme Lagerkapazität. SSI Schaefer ist ein globales, solides Unternehmen mit Ursprung in Deutschland, mit dem NewCold eine langfristige Partnerschaft unterhält.

Luftschleier mit hohem und geringerem Luftvolumen

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für Luftschleier mit hohem und geringerem Luftvolumen

Bei der Luftschleiertechnologie werden sogenannte Volumensysteme und Hochdrucksysteme eingesetzt. Der Unterschied liegt in der Luftführung und in der dadurch benötigten Luftmenge. Bei den Volumensystemen wird ein großes Luftvolumen bewegt. Die Luft quillt aus der Düse heraus und bildet einen Luftsack. Dieser wird, wie in der Wärmebildaufnahme zu erkennen ist, nicht gebündelt, was für eine Trennung der Temperaturzonen notwendig ist.

Bei den Hochdrucksystemen wird die Luft wie ein Strahl aus der speziellen Düse gepresst und bleibt auch weiterhin als Strahl in der Wärmebildaufnahme erkennbar. Hier ist ein klarer Nullpunkt sichtbar.

Wärmebildaufnahmen

Die Thermografiebilder zeigen ein Hochdruck und ein Volumensystem im Vergleich. Die beiden Temperaturzonen sind in der Wärmebildaufnahme in gelb und blau dargestellt. Der dunkelgrüne Streifen, sichtbar beim Horizontalsystem, zeigt den präzise ausgerichteten Trennungs-Luftstrahl. Die hellgrünen Bereiche daneben zeigen die physikalisch mitgezogene Luft.

Für Masterveil ist die Arbeit bei HANOS Hengelo abgeschlossen

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für Für Masterveil ist die Arbeit bei HANOS Hengelo abgeschlossen
Vershal

Hanos HengeloAm 20. Mai eröffnete HANOS seinen neuesten Standort im Gewerbegebiet Westermaat Campus in Hengelo. Es handelt sich um die 27. Gründung des internationalen Catering-Großhändlers mit rund 17.000 Quadratmetern Catering-Angebot. Damit bedient HANOS Catering-Unternehmen in der Region Twente, die ursprünglich vom Standort Apeldoorn abhängig waren.

Das zweistöckige Gebäude bietet Platz für ein Distributionszentrum und einen Selbstbedienungsgroßhändler mit mehr als 100.000 Artikeln. Es gibt mehr als 16.000 frische Produkte, über 750 Käsesorten, rund 3.200 Delikatessen und über 10.000 Non-Food-Artikel. Workshops und Meisterkurse finden ebenfalls regelmäßig statt.

INTEGRALE LÖSUNG

“Unsere Luftschleier sind oft Teil einer integralen Lösung”, sagt Deweerdt weiter. „Wir bieten unseren Kunden eine Toolbox mit Produkten und Arbeiten, mit denen wir die Situation oder das Problem als Ganzes angehen. Im konkreten Fall von HANOS Hen-gelo liefern wir unsere Luftschleier in Kombination mit aktiver Trocknung.

OPERATIONAL

Für Masterveil ist die Arbeit bei HANOS Hengelo abgeschlossen. Der Standort Twente ist seit dem 20. Mai in Betrieb und Lebensmittelfachleute können dort in einem klaren, inspirierenden Einkaufsumfeld eine breite Palette von Produkten erwerben.

* Quelle: Randy van den Hoek – Louwersmediagroep – Text: Patricia van der Beek – Fotos: HANOS Hengelo

Einsatz von Luftschleiern in der Tiefkühlung: Wie funktioniert das?

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für Einsatz von Luftschleiern in der Tiefkühlung: Wie funktioniert das?

Im Tiefkühlbereich sind die Anforderungen an ein Luftschleiersystem weitreichend. Hier geht es nicht nur um die Abgrenzung der beiden Temperaturbereiche, sondern vor allem um die Minimierung des Luftfeuchtigkeitseintritts in den Tiefkühlbereich. Die eintretende Luftfeuchtigkeit wird ohne Abschirmung durch Nebel-, Schneeund Eisbildung sichtbar und führt zu einer Hygieneschwachstelle. Die meisten Luftschleiersysteme im Tiefkühlbereich konditionieren ihren kompletten Luftstrahl mit Wärme. Diese wärmere Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als die kalte Luft im Tiefkühlbereich und transportiert somit die eintretende Luftfeuchtigkeit.

Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz eines zweiten Luftstrahls. Aufbauend auf dem Prinzip des Hochdrucksystems mit einem definiert gerichteten Luftstrahl wird ein zweiter Luftstrahlerzeugt. Nur dieser wird konditioniert. Dieser sogenannte Isolationsluftstrahl kompensiert die Luftfeuchtigkeit und minimiert auf diesem Weg den Eintritt der Feuchtigkeit in den Tiefkühlbereich.

 

Zweite Luftstrahl

Beispiel für ein Luftschleiersystem im Tiefkühlbereich. Zu sehen ist hier, dass die unterschiedlichen Temperaturbereiche (Kaltseite in blau und Warmseite in rot) durch einen horizontalen Luftstrahl getrennt werden. Die gelbe Fläche stellt den Trennungsluftstrahl dar. Die grüne Fläche zeigt den Isolationsluftstrahl, der für die Kompensation der Luftfeuchtigkeit verantwortlich ist. Diese beiden Luftschichten laufen parallel und vermischen sich nicht.

MASTERVEIL AIRSTOP und POWERSTREAM für SLIGRO

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für MASTERVEIL AIRSTOP und POWERSTREAM für SLIGRO

Lassen Sie sich vom neuesten Standort der Sligro Food Group aus der Vogelperspektive überraschen!

Dieses Gebäude wurde letzten Monat geliefert. Das Distributionszentrum mit Lieferservice befindet sich im A1 Business Park in Deventer. Ein Neubauprojekt von 23.400 m² inklusive Kühlhaus, Gefriertruhe und Kühlhaus. Der Panelspezialist Mucon baute dieses Projekt im Auftrag von Aan de Stegge Twello.
Das Gebäude wurde nach den Richtlinien von BREEAM-NL gebaut. Damit hofft Sligro, das “herausragende” BREEAM-NL-Zertifikat zu erhalten.
Masterveil war natürlich für die “Kunst der unsichtbaren Türen” verantwortlich. Sowohl die gekühlte Expedition als auch der Gefrierraum wurden mit unseren speziellen Luftvorhängen auf effiziente Weise geschützt.
(Quelle: MUCON)

#Neubau #Isolationskonstruktion #Sligro #BREEAM #Verteilung

Video Dc. BS Sligro Deventer

HANOS für Cateringunternehmen in der Region Twente

Kategorien: Blog DE
Kommentare deaktiviert für HANOS für Cateringunternehmen in der Region Twente

HANOS HengeloAm 20. Mai eröffnete HANOS seinen neuesten Standort im Gewerbegebiet Westermaat Campus in Hengelo. Es handelt sich um die 27. Gründung des internationalen Catering-Großhändlers mit rund 17.000 Quadratmetern Catering-Angebot. Damit bedient HANOS Catering-Unternehmen in der Region Twente, die ursprünglich vom Standort Apeldoorn abhängig waren.

Das zweistöckige Gebäude bietet Platz für ein Distributionszentrum und einen Selbstbedienungsgroßhändler mit mehr als 100.000 Artikeln. Es gibt mehr als 16.000 frische Produkte, über 750 Käsesorten, rund 3.200 Delikatessen und über 10.000 Non-Food-Artikel. Workshops und Meisterkurse finden ebenfalls regelmäßig statt.

Optimale Trennung mit Gefrierzellen

Masterveil verwendet das Produkt Powerstream an den Passagen für die gekühlte und gefrorene Lagerung, wobei an einigen Stellen starke Temperaturgradienten auftreten. Deweerdt erklärt: „Gerade bei Gefrierzellen ist eine optimale Trennung entscheidend. Ist dies nicht der Fall, entsteht Schnee, Nebel und Eis mit allen Folgen. Berücksichtigen Sie zum Beispiel Energie- und Effizienzverluste, aber auch hohe Reinigungskosten und Produkt- oder sogar Verletzungsschäden. Vor diesem Hintergrund haben wir Powerstream entwickelt. Kennzeichnend für diese Luftschleier ist, dass sie eine kleine Grundfläche haben und die Luftströme voll regulierbar sind. Dies macht das Endergebnis vorhersehbar und die Amortisationszeit kurz. “

* Quelle: Randy van den Hoek – Louwersmediagroep – Text: Patricia van der Beek – Fotos: HANOS Hengelo